Datenschutz im VKA Internet

 

 

 

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

 

 

 

VKA RWE Westfalen (VKA), freut sich über Ihr Interesse an diesem Internetauftritt und den Angeboten auf der Website.

 

 

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist VKA ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend werden wir Sie daher darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten erhoben und wie diese verarbeitet oder genutzt werden.
Des Weiteren informieren wir Sie auch darüber, welche Schutzmaßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

 

 

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, nimmt VKA im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vor. Durch diese Datenschutzerklärung werden Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personen-bezogenen Daten informiert.

 

Eine internetbasierte Datenübertragung kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein vollständiger Schutz kann insofern nicht gewährleistet werden.
Wir bitten dies bei der Nutzung des VKA- Internetangebots zu berücksichtigen.

 

 

 

Nach den Vorschriften der EU- Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) sind wir verpflichtet, Sie über folgende Sachverhalte zu informieren:

 

 

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

 

Verband der kommunalen Anteilseigner von RWE Aktien in Westfalen

 

Vorsitzender: Ullrich Sierau

 

Geschäftsführer Dr. Wolfgang Kirsch, Wolfgang Schäfer

 

Deggingstraße 40

 

44141 Dortmund

 

mail@vka-rwe-westfalen.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

 

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht benannt.

 

 

 

Zweck und Rechtgrundlage der Verarbeitung:
Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu vertraglichen oder vorvertraglichen Zwecken ist Art 6 (1) b EUDSGV.

 

 

 

Erforderlichkeit der Daten:
Die erhobenen Daten sind erforderlich, um den Gesellschaftsvertrag zu erfüllen.
Die Nichtbereitstellung der Daten würde die Umsetzung des Gesellschaftsvertrages verhindern.

 

 

 

Wenn VKA über die direkten vertraglichen Zwecke hinaus Daten bei Ihnen erheben möchte, ist eine Einwilligung gem. Art 7 EUDSGV erforderlich. Sie werden dabei über den Zweck der Verarbeitung umfassend informiert. Die Einwilligungserklärung wird dokumentiert und gilt neben den vertraglichen Vereinbarungen.

 

Wenn VKA den Zweck der Verarbeitung aus berechtigtem Interesse ändern oder erweitern möchte, nehmen wir eine Prüfung gem. Art 6 (1) f EUDSGV vor und informieren Sie gem. Art 13 (1) d über den Sachverhalt und die Begründung.

 

 

 

Die entsprechende Information erhalten Sie gem. Art.14 EUDSGV auch dann, wenn VKA Daten über Sie verarbeitet, die nicht bei Ihnen direkt erhoben wurden.

 

Empfänger von Daten:
Die personenbezogenen Kommunikationsdaten dienen der Mitgliederinformation durch Rundschreiben oder E-Mail. Dabei werden die Kommunikationsdaten sämtlicher Mitglieder sämtlichen Mitgliedern zur Verfügung gestellt.
Soweit wir dazu verpflichtet sind, geben wir Informationen an behördliche Stellen  weiter oder im Rahmen von Beauftragungen an technische Dienstleister (DSW21), weiter.

 

 

 

Speicherdauer der Daten:

 

Die personenbezogenen Daten der Mitglieder werden bis zum Ende der Mitgliedschaft oder möglicher Folgeverpflichtungen bei VKA aufbewahrt.

 

Darüber hinaus bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen, an die wir gebunden sind.
Daten, die wir auf Grundlage von Einwilligungserklärungen verarbeiten, speichern wir, bis die Einwilligung widerrufen wird oder wichtige betriebliche Gründe gegen eine weitere Speicherung sprechen.

 

 

 

Besondere Rechte des Betroffenen:

 

Sie können gem. Art 15 EUDSGVO Auskunft über Ihre bei VKA gespeicherten Daten erhalten.
Sie haben gem. Art. 16 EUDSGVO das Recht, dass unrichtige Daten über Sie berichtigt werden.
Sie haben unter den Voraussetzungen von Art. 17 EUDSGVO das Recht auf Datenlöschung.
Sie können unter Vorliegen der Voraussetzungen von Art. 18 EUDSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

 

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 EUDSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.
Sie können gem. Art. 20 EUDSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.
Sie haben das Recht über mutmaßliche Verstöße gegen die EUDSGVO Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu führen.

 

Sie können gem. Art. 7 (3) EUDSGVO eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Geltung für die Zukunft widerrufen.

 

Sie haben gem. Art. 22 (1) EUDSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich eines evtl. Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden es sei denn, Sie willigen in die Verarbeitung ein, die Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich erforderlich.

 

 

 

Allgemeine Fragen zum Datenschutz beantwortet der Datenschutzbeauftragte von DSW21, den Sie über datenschutz@dsw21.de erreichen können.

 

 

 

 

 

Besondere Bestimmungen zur Datenverarbeitung auf unserer Internetseite

 

 

 

Nutzung zur allgemeinen Information

 

 

 

Für die informative Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt:

 

 

 

Die IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser einschließlich der Version sowie den Pfad der angefragten Seite.

 

Diese Daten erheben und verwenden wir ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung unseres Internetangebots, für die Gewährleistung der dauerhaften Funktionsfähigkeit unseres technischen Systems und der Technik unserer Internetseite.

 

 

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

 

 

 

Nutzung spezieller Angebote auf unserer Internetseite

 

 

 

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, direkten Kontakt von der Internetseite zu uns aufzunehmen, besteht die Möglichkeit, die Geschäftsführer und das Sekretariat per E-Mail anzuschreiben. Die Kommunikation erfolgt über das öffentliche Netz.
Die Mails werden bei VKA nur zur Erledigung der jeweiligen Anfrage gespeichert und genutzt.
Die Löschung erfolgt mit Abschluss des Vorgangs, es sei denn, gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen lassen die Löschung nicht zu.

 

 

 

Informationen zur technischen Sicherheit

 

 

 

Verschlüsselung Ihrer Daten

 

 

 

Bei der Übertragung Ihrer Daten setzen wir auf größtmögliche Sicherheit und verwenden daher auf den folgenden Seiten den internationalen Sicherheitsstandard für die Übertragung von sensiblen Daten die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). SSL ist eine Technik, mittels derer ein Internet-Client den Server authentifizieren kann, sodass der Datenverkehr zwischen beiden verschlüsselt wird. Sie erkennen die sichere Verbindung an dem geänderten Protokoll in Ihrer URL (https://.....) und an dem Schloss- oder Schlüsselsymbol in Ihrem Browserfenster. Für die Verschlüsselung Ihrer Daten benötigen Sie lediglich einen neueren Browser mit Sicherheitsfunktion.

 

 

 

Datenschutzerklärungen der Internetdienstleister

 

 Die Seite www.vkawestfalen.de wird bei jimdo gehostet, jimdo erfasst statistische Daten, die wir theoretisch auswerten könnten, aber nicht abfordern.
Auf der Seite werden Fonts des Unternehmens Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg, Deutschland (nachfolgend: Jimdo) nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Jimdo übermitteln. Uns ist nicht bekannt, welche Daten Jimdo mit den erhaltenen Daten verknüpft und zu welchen Zwecken Jimdo diese Daten verwendet. Um die Ausführung von Java-Script Code von Jimdo insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com). Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei Jimdo können unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden:
http://de.jimdo.com/info/datenschutzerklärung/.

 

Die Seite www.vkawestfalen.de verwendet Google maps für Kartenwerke.

 

Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie hier:

https://policies.google.com/privacy